Skip to main content

Aufgefahren bei Rotlicht

Zwei Fahrer verletzen sich bei Unfall in Rheinstetten-Forchheim leicht

Am Dienstagabend ist es bei Rheinstetten-Forchheim zu einem Unfall zweier Fahrzeuge gekommen. Wie die Polizei mitteilt, seien beide Autos nicht mehr fahrbereit. Die beiden Fahrer verletzen sich leicht.

Nach einem Auffahrunfall auf der B 36 verletzten sich zwei Fahrer leicht: Vorsorglich kamen sie ins Krankenhaus. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Der 64-jährige Fahrer eines Citroen war gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße 36 in Höhe der Neuen Messe nach Karlsruhe unterwegs. An der dortigen Ampelanlage fuhr er einem 31-jährigen Skodafahrer auf, der wegen Rotlicht abbremste.

Beide Unfallbeteiligte wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen vorsorglich ins Krankenhaus, während die beiden Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 18.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang