Skip to main content

Möglicher Baubeginn 2024/25

Sanierung notwendig: Steht dem Karlsruher Schloss eine mehrjährige Schließung bevor?

Wie lange wird das Badische Landesmuseum nach der Corona-Krise geöffnet bleiben? Die Pläne für die notwendige Generalsanierung schreiten voran. Ab 2024/25 könnte es deshalb eine mehrjährige Schließung geben.

Von außen strahlend, innen marode: Die Infrastruktur im Karlsruher Schloss wurde seit dem Neuaufbau in den 1960er Jahren nicht nennenswert erneuert. Foto: BLM

Noch bevor klar ist, wann das Badische Landesmuseum im Karlsruher Schloss wieder öffnen kann, muss über eine erneute Schließung in einigen Jahren nachgedacht werden.

Allerdings nicht wegen der Corona-Pandemie, sondern wegen einer dringend notwendigen Sanierung. Zwar wurden Dach und Fassade des 1715 errichteten Gebäudes erst vor wenigen Jahren erneuert.

Anlässlich des 300. Stadtgeburtstags von Karlsruhe 2015 nahm das Finanzministerium Baden-Württemberg dafür rund vier Millionen Euro in die Hand. Doch so strahlend die Fassade seitdem auch lockt: In den Innenräumen besteht großer Handlungsbedarf.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang