Skip to main content

Verkehrsunfall

Schwer verletzt: Radfahrerin kollidiert mit geöffneter Autotür in Karlsruhe

Eine 40-jährige Radfahrerin ist mit einer sich öffnenden Pkw-Tür in der Karlsruher Nordstadt kollidiert. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. (Symbolfoto)
Am Pkw und am Fahrrad entstand jeweils geringer Sachschaden. (Symbolfoto) Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Eine 40-jährige Radfahrerin wurde bei einer Kollision mit einer sich öffnenden Tür eines Pkw am Donnerstagmorgen in der Karlsruher Nordstadt schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei stieg eine 64-jährige Autofahrerin gegen 8.30 Uhr aus ihrem geparkten Pkw aus und übersah hierbei die von hinten auf der Fahrbahn herannahende 40-jährige Radfahrerin. Diese kollidierte mit der Fahrertür, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich hierbei schwere Kopfverletzungen zu.

Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden

Rettungskräfte brachten sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Am Pkw und am Fahrrad entstand jeweils geringer Sachschaden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang