Skip to main content

Waffen, Drogen und eine Flucht

SEK stürmt Wohnung in Sulzfeld - gesuchter Waffenbesitzer festgenommen

Beamte des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg haben am Sonntagabend in einem Wohnhaus in Sulzfeld einen 31-Jährigen festgenommen. In dessen Wohnung in Knittlingen hatte die Polizei einige Tage zuvor Schusswaffen, Munition, Messer und Drogen gefunden. Der Mann war seitdem untergetaucht.

Den Hundehalter konnte die Polizei an Ort und Stelle nicht mehr ausfindig machen, jetzt ermittelt sie. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilt, durchsuchten Beamte die Wohnung in Knittlingen in den Morgenstunden des vergangenen Dienstages. Auf Grundlage der dabei sichergestellten Gegenstände und Substanzen wirft die Polizei dem 31-Jährigen Verstöße gegen das Waffengesetz, das Kriegswaffenkontrollgesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz vor.

Den Mann selbst fanden die Beamte bei der Durchsuchung nicht vor. Sein Aufenthalt blieb zunächst unbekannt. Dann gelang es der Polizei, den Mann in der Wohnung in Sulzfeld zu lokalisieren. Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Außenstelle Pforzheim der Karlsruher Staatsanwaltschaft veranlasste einen Haftbefehl gegen den Mann.

BNN/ots
nach oben Zurück zum Seitenanfang