Skip to main content

Meinungen zu Macron gehen auseinander

So erleben Franzosen in Karlsruhe die Präsidentschaftswahl in Frankreich

Macron, Le Pen oder doch Mélanchon – auch die Franzosen in Karlsruhe haben am Wochenende die Wahl. Leicht fällt die Entscheidung allerdings nicht. Andere Themen erscheinen wichtiger als die Wahl.

Ein Mann gibt bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich am 23.04.2017 in einem Wahllokal in Tulle (Frankreich) seine Stimme ab. Insgesamt treten in der ersten Runde der Präsidentschaftswahl elf Kandidaten an. Foto: Bob Edme/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Stimme abgeben: Insgesamt haben sich zwölf Kandidatinnen und Kandidaten für die Präsidentschaftswahl aufgestellt. Foto: Bob Edme picture alliance / Bob Edme/AP/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang