Skip to main content

Trotz Kälte kommen sie gut über die Runden

So leben die Wildschweine rund um Karlsruhe im Winter

Was machen die Wildschweine in unserer Region eigentlich im Winter? Wir haben uns mit echten Experten unterhalten. Die erklären auch, was zu tun ist, wenn man mal einem Wildschwein begegnet...

Auch im Winter kommen Wildschweine in den Karlsruher Wäldern gut über die Runden. Foto: Natureimmortal - stock.adobe.com

Auch im Winter sind die Wildschweine, die in den Wäldern in und rund um Karlsruhe leben, bestens versorgt. „Die in freier Wildbahn lebenden Tiere finden ausreichend Nahrung“, sagt Stefan Lenhard vom städtischen Forstamt. „Problematisch für die Wildschweine würde es erst dann werden, wenn sie bei Bodenfrost und Schnee über einen längeren Zeitraum hinweg nur schwer an Nahrung kämen. Sollte tatsächlich je eine Notzeit für die Wildtiere eintreten, gibt es von Seiten der Jägerschaft und der unteren Jagdbehörde Möglichkeiten, diese Futternot zu vermindern.“

Lenhard ist seit knapp vier Jahren Wildtierbeauftragter bei der Unteren Jagdbehörde der Stadt. Der Experte für die „wilden Stadtbewohner“ rät auch bei kalten Temperaturen oder Schnee dringend vom Füttern der Wildtiere ab.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang