Skip to main content

Karlsruhe, Baden-Baden und mehr

Stadtführungen liefern neue Einblicke auch für Einheimische

Ein Sommerurlaub zu Hause? Wer einen Ausflug in der Region plant, sollte über eine Stadtführungen nachdenken. Denn die verschiedenen Touren eröffnen selbst Einheimischen oft neue Einblicke.

Laufend die Stadt entdecken: Sightjogging nennt sich eine neue Führung durch Karlsruhe. Foto: KTG/Fabian von Poser

Hand aufs Herz: Schon einmal an einer Führung durch die eigene Stadt teilgenommen? Falls nicht, dann ist vielleicht jetzt eine schöne Gelegenheit dazu. Schließlich verbringt diesen Sommer so mancher den Urlaub zu Hause.

Das Angebot an Stadtführungen in der Region ist wegen Corona allerdings etwas ausgedünnt. Bruchsal pausiert sogar, erst Mitte September soll es dort wieder losgehen. Woanders heißt es: Abstand halten. Die Gästeführer nehmen daher nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmern mit. Ihnen anschließen dürfen sich meist nur 20 Personen, manchmal liegt die Gruppengröße auch darunter. Deshalb ist eine vorherige Anmeldung nötig. Ein Blick in den aktuellen Veranstaltungskalender:

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang