Skip to main content

Tipps der BNN

Streetart-Tour durch Karlsruhe: Die schönsten Graffiti und Wandmalereien

Obwohl in Karlsruhe bisher keine freien Streetart-Touren wie in Hamburg oder Berlin angeboten werden, gibt es hier viele ausgefallene Werke. Fotograf Rake Hora hat die interessantesten und schönsten Beispiele vor seine Linse bekommen – von Unterführungen über Haltestellen und Säulen bis hin zu Hauswänden.

In der Günther-Klotz-Anlage gibt es insgesamt 16 freie Flächen. Foto: Rake Hora

Die Fotos zeigen: Obwohl die wirklich großflächigen Motive an Hauswänden fehlen, verfügt Karlsruhe mittlerweile über viele attraktive Kreationen.

Die von der Redaktion erstellte Tour kann eigenständig komplett mit dem Rad oder in Etappen zu Fuß unternommen werden. Wie bei allen Graffiti gilt: Schnell sein lohnt sich, bevor die Motive von anderen Künstlern überzeichnet werden und dann andere Werke zu sehen sein werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang