Skip to main content

Tradition zur Trauung

Tierschützer kritisieren, Hochzeitspaare buchen: Weiße Tauben aus Rheinstetten sind meist ausgebucht

Im Alter von vier Monaten beginnt Bernd Vogel mit dem Training seiner Brieftauben. Wenn sie dann bei einer Hochzeit aufgelassen werden, kehren sie oft vor ihm wieder nach Hause zurück. Tierschützer sorgen sich hierbei um das Wohl der Tiere.

Freiflug mit guten Wünschen: Nach der Trauung lassen Hochzeitspaare weiße Tauben in die Luft als Symbol für Treue. Brieftaubenzüchter trainieren die Tiere, damit sie wieder in ihrem Heimatschlag zurückfinden.
Freiflug mit guten Wünschen: Nach der Trauung lassen Hochzeitspaare weiße Tauben in die Luft als Symbol für Treue. Brieftaubenzüchter trainieren die Tiere eigens für diesen Anlass, damit sie wieder in ihrem Heimatschlag zurückfinden. Foto: Nathalie Van Bergen / Adobe Stock

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang