Skip to main content

Mann aus Rheinland-Pfalz

Tödlicher Unfall am Karlsruher Ostring: Mann ist identifiziert

Der Mann, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf dem Karlsruher Unfall bei einem Unfall ums Leben gekommen ist, ist inzwischen identifiziert. Es handelt sich um einen 49-jährigen Mann aus Rheinland-Pfalz

Ein Fußgänger ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall am Karlsruher Ostring gestorben. Foto: Aaron Klewer

Der Mann war am Sonntagabend kurz vor 18 Uhr beim Überqueren des Karlsruher Ostrings auf Höhe der Heinrich-Wittmann-Straße vom Auto einer 26-jährigen Frau erfasst. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Während der Aufnahme war der Bereich zeitweise gesperrt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt der Verkehrsunfalldienst des Polizeipräsidiums. Dabei werde auch ein Unfallsachverständiger einbezogen, wie die Polizei weiter mitteilte.

nach oben Zurück zum Seitenanfang