Skip to main content

Frontalzusammenstoß

Tödlicher Unfall auf B36 zwischen Graben und Linkenheim-Hochstetten

Auf der B36 zwischen Graben-Süd und Dettenheim / Linkenheim-Hochstetten sind am Mittwochmittag ein Lkw und ein Auto zusammengestoßen. Die 61-jährige Fahrerin des Skoda starb dabei. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, der Hund im Wagen der Frau wurde schwer verletzt. Die Straße war bis etwa 17 Uhr gesperrt.

Die B36 ist nach dem tödlichen Unfall am Mittwochmittag gesperrt. Foto: Einsatzreport 24/Fabian Geier

Auf der B36 zwischen Graben-Süd und Dettenheim / Linkenheim-Hochstetten sind am Mittwochmittag ein Lkw und ein Auto zusammengestoßen. Die 61-jährige Fahrerin des Skoda starb dabei.

Gegen 11.30 Uhr war die Frau mit ihrem Fahrzeug auf der B36 in Richtung Hochstetten unterwegs, als sie aus laut Polizei bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem Lkw zusammenstieß. Der Lkw-Fahrer habe noch eine Notbremsung durchgeführt, konnte den Zusammenprall aber nicht mehr verhindern. Laut Zeugenaussagen stand der Lastwagen fast, als es zum Aufprall kam, so der Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe.

Die Fahrerin des Wagens wurde bei dem Zusammenprall im Fahrzeug eingeklemmt. Sie konnte zwar aus dem Fahrzeugwrack befreit werden, starb aber anschließend an der Unfallstelle trotz Reanimationsmaßnahmen durch die Polizei und später den Notarzt.

Ein Auto und ein Lkw sind frontal zusammengestoßen. Foto: Einsatzreport 24/Fabian Geier

Die B36 war an der Unfallstelle bis gegen 17 Uhr gesperrt.

Der 56-jährige Fahrer des Lkw wurde nicht verletzt, stand jedoch unter Schock. Der Hund, der mit im Auto der Frau saß, wurde schwer verletzt in eine Tierklinik gebracht.

BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang