Skip to main content

Vorfahrt missachtet

Vorfahrtsverletzung führt zu hohem Sachschaden in Karlsruhe

Am Dienstagabend kam es am Adenauerring zu einem Unfall. Der Sachschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt.

Am Adenauerring kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Nach Informationen der Polizei ist die 20-Jährige Unfallverursacherin am Dienstagabend gegen 21 Uhr von der Moltkestraße nach links auf den Adenauerring abgebogen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten VW und stoß mit ihm zusammen. Glücklicherweise blieben die Unfallbeteiligten dabei unverletzt.

Durch den Unfall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang