Skip to main content

Warnung Deutscher Wetterdienst

Warnung vor starkem Gewitter

Der deutsche Wetterdienst warnt vor markantem Wetter entlang des Rheins. Laut der Warnwetterkarte gilt die Wetterwarnstufe zwei, diese wird orange markiert. Gewarnt wird vor starkem Gewitter. Dabei tritt Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 Liter pro Quadratmeter pro Stunde auf. Außerdem werden Windböen mit bis zu 60 Stundenkilometern sowie kleinkörniger Hagel erwartet.

Auch in der Bundeshauptstadt gab es ein heftiges Gewitter. Foto: Paul Zinken

Der deutsche Wetterdienst warnt vor markantem Wetter entlang des Rheins. Laut der Warnwetterkarte gilt die Wetterwarnstufe zwei, diese wird orange markiert.

Gewarnt wird vor starkem Gewitter. Dabei tritt Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 Liter pro Quadratmeter pro Stunde auf. Außerdem werden Windböen mit bis zu 60 Stundenkilometern sowie kleinkörniger Hagel erwartet.

Betroffene Regionen

Betroffene Regionen sind der Stad- und Landkreis Karlsruhe, der Kreis Rastatt sowie der Ortenaukreis. In Durmersheim-Würmersheim hat der Blitz in einem Haus eingeschlagen , wodurch das Dach Feuer gefangen hat.

BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang