Skip to main content

BNN-Umfrage

Was halten Sie von einer CO2-Steuer?

Umweltministerin Svenja Schulze hat ihre Idee für eine CO2-Steuer vorgestellt. Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas sollen über einen Steueraufschlag verteuert werden. Allerdings sollen die Bürger auch einen Pauschalbetrag zurückerhalten, so dass diejenigen profitieren, die sich klimafreundlich verhalten. Was halten Sie von diesen Plänen?

Umfrage-CO2-Steuer Foto: None

Umweltministerin Svenja Schulze hat ihre Idee für eine CO2-Steuer vorgestellt. Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas sollen über einen Steueraufschlag verteuert werden . Allerdings sollen die Bürger auch einen Pauschalbetrag zurückerhalten, so dass diejenigen profitieren, die sich klimafreundlich verhalten.

Wer mehr Steuer zahlt, als es zurückgibt, weil er beispielsweise mehr Sprit zahlt, spürt das klimaschädliche Verhalten also im eigenen Geldbeutel. Wer hingegen öfter mit dem Rad fährt, könnte sogar dazuverdienen. Was halten Sie von diesen Plänen?

Das Ergebnis

Das Votum der BNN-Leser ist klar: 44 Prozent der Umfrageteilnehmer halten die CO2-Steuer für eine gute Sache.

Umfrage_CO2-Steuer Foto: None

nach oben Zurück zum Seitenanfang