Skip to main content

Plätzchen-Magazin zu gewinnen

Weihnachtskekse, Christstollen, Lebkuchen: Wir wollen Ihre Rezepte!

Gerade in diesem Jahr kann Weihnachten nicht früh genug kommen. Wir sammeln deshalb die besten Plätzchen-Rezepte unserer Leser, um aus ihnen ein Magazin zu machen. Ob Vanillekipferl, Zimtsterne oder exotischere Alternativen: Schicken Sie uns bis zum 5. Oktober Ihre Rezepte.

Für ein Magazin suchen wir Ihre Lieblingsrezepte für Weihnachtsgebäck. Etwas zu gewinnen gibt es auch! Foto: Christel Manzey

Hobbybäckerinnen und Hobbybäcker aufgepasst! Zugegeben, es ist noch ein Weilchen hin, bis sich die ersten Winterboten ankündigen. Doch wenn man ehrlich ist: Gerade in diesem, für alle auf die ein oder andere Weise schweren Jahr, können Heimeligkeit, Familienzeit und der Geruch von Vanillekipferln, Zimtsternen und Kokosmakronen gar nicht früh genug kommen.

Nur wenig sorgt für so viel Wohlbefinden wie ein prall gefüllter Teller mit liebevoll dekorierten Plätzchen. Und fast jeder hat seine ganz besonderen Lieblinge innerhalb der großen Vielfalt, die es hierzulande gibt. Auch das Plätzchenbacken selbst gehört in vielen Familien zu den festen Ritualen, die – je nach Geschmack alleine oder mit großen und kleinen Helfern – zur jeder Weihnachtszeit aufs Neue ebenso dazu gehören wie Adventskalender, Nikolausmützen oder der Christbaum.

Magazin erscheint im November

Ganz gleich, welche Plätzchen bei Ihnen zwingend auf den Weihnachtstisch liegen muss: Schicken Sie uns Ihr Lieblings-Rezept! Ob klassische Butterplätzchen und Hildabrötchen oder exotischere Varianten mit Nüssen, Früchten oder glutenfreie und vegane Alternativen – wir möchten wissen, für welche Plätzchen Sie alljährlich das Mehl und den Zucker hervorholen.

Was wir damit vorhaben? Wir sammeln Ihre Rezepte und veröffentlichen sie im November in einem Magazin. Angereichert mit Tipps und Tricks rund ums Backen und schönen Lesegeschichten zur Weihnachtszeit, möchten wir damit trotz aller Abstandregeln ein bisschen Nähe zwischen uns allen schaffen – so, wie es sich zur Weihnachtszeit gehört.

Es müssen natürlich nicht zwingend Plätzchen-Rezepte sein, die Sie an unsere Redaktion senden. Auch Lebkuchen, Stollen, und alle anderen weihnachtlichen Kuchen, Teilchen und andere Leckereien aus dem Backofen sollen einen eigenen Platz in unserem Magazin finden. Wir freuen uns schon sehr auf Ihre Rezepte!

Wie reiche ich mein Rezept ein?

Damit wir Ihre Plätzchen möglichst gut präsentieren können, brauchen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Den Namen der Plätzchen oder des anderen Weihnachtsbackwerks
  • Eine Zutatenliste mit genauen Mengenangaben
  • Die einzelnen Zubereitungsschritte mit Angabe von Backzeit und Backtemperatur
  • Ihre Einschätzung des Schwierigkeitsgrads: leicht, mittel oder schwer
  • Wenn vorhanden, ein Foto ihrer Plätzchen, Stollen oder Kuchen
  • Ihren Namen, den Wohnort und – wenn Sie mögen – ein Porträtfoto von Ihnen oder ein anderes Bild, auf dem Sie gut zu erkennen sind

Schreiben Sie uns eine E-Mail an die Adresse msteinfeld@bnn.de oder schicken Sie Rezepte und Bilder mit dem Stichwort „Weihnachtsbacken“ an BNN, Linkenheimer Landstraße 133, 76149 Karlsruhe. Bitte vergessen Sie auch nicht, einen Absender anzugeben, damit wir Sie im Falle einer Rückfrage kontaktieren können.

Einsendeschluss für Ihr Rezept ist am 5. Oktober. Unter allen Einsendern verlosen wir 15 Exemplare unseres zukünftigen Plätzchen-Magazins.

nach oben Zurück zum Seitenanfang