Skip to main content

Diebstahl in Karlsruher Innenstadt

Zerstörte Scheiben und gestohlene Wertsachen: Drei PKW-Aufbrüche in Karlsruhe

Gleich drei Autos gerieten am Donnerstagmorgen in das Visier von Dieben in der Karlsruher Innenstadt. Die Täter hatten es auf Wertsachen im Fahrzeuginnenraum abgesehen. Erfolgreich waren sie lediglich bei einem Wagen. Die beiden anderen PKWs hinterließen sie mit zerstörter Seitenscheibe.

Diebe hinterlassen am Donnerstagmorgen kaputte Seitenscheiben und stehlen Wertsachen aus einem parkenden Wagen in der Karlsruher Innenstadt Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Am Donnerstagmorgen haben Unbekannte drei Autos in der Karlsruher Innenstadt aufgebrochen. Laut Karlsruher Polizei wurden nur aus einem Fahrzeug Wertsachen entwendet.

Gegen 09.30 Uhr stahlen der oder die unbekannten Täter einen Laptop und ein Navigationsgerät aus dem geparkten Wagen, der unverschlossen auf der Sophienstraße stand. Zuvor wurden die Seitenscheiben eines Wagens in der Adlerstraße und eines anderen Autos in der Waldstraße eingeschlagen. Da in beiden Fahrzeugen keine Wertgegenstände zu finden waren, verschwanden die Täter ohne Beute. Der entstandene Sachschaden durch die zerstörten Fahrzeugscheiben beträgt vorläufig 650 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang