Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Zwei Radfahrerinnen werden nach Unfall in Karlsruhe handgreiflich

Eine 35-Jährige und eine 43-Jährige sind nach einem Fahrradunfall aufeinander losgegangen. Wer Schuld am Unfall hatte, muss die Polizei allerdings erst noch ermitteln.

Die Polizei sammelt Hinweise zum Unfallhergang. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Der Unfall ereignete sich gegen 8.45 Uhr in Grünwinkel, dies teilte die Karlsruher Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen bog die 35-Jährige von der Hellbergerstraße nach links in den dortigen Radweg in Richtung Oberreut ab.

Daraufhin kam es zum Zusammenstoß mit der ihr entgegenkommenden 43-Jährigen. Durch die Kollision stürzte die 43-Jährige von ihrem Rad und zog sich leichte Verletzungen zu. Im Anschluss an den Unfall entwickelte sich ein Streit zwischen den beiden Frauen, welcher in Handgreiflichkeiten überging.

Unklar ist, ob die 35-Jährige zu weit nach links kam oder ob das Fahrverhalten der 43-Jährigen den Unfall verursacht hat. Letztere wurde später zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter (07 21) 94 48 40 mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang