Skip to main content

Neue Aufzüge kommen

Bahnhof Bretten wird barrierefrei: Der Termin für den Ausbau steht

Seit Jahrzehnten klagen Bürger und Verwaltung über fehlende Aufzüge am Bahnhof Bretten. Jetzt steht der Termin für den barrierefreien Ausbau: im März 2023 beginnen die Arbeiten.

Nur mühsam kommt man derzeit am Brettener Bahnhof mit Gepäck von einem Gleis zum anderen. Das soll sich auf absehbare Zeit ändern. Foto: Tom Rebel

Mühsam schleppt die betagte Dame ihren Rollwagen mit den Einkäufen Stufe für Stufe die Treppe hinauf. Zwischendurch hält sie an zum Verschnaufen.

Der Mutter mit dem Kinderwagen geht es nicht besser. Die Metallschienen auf der einen Seite der Treppe passen nicht zum Radabstand ihres Kinderwagens. Sie muss sich Hilfe suchen und findet sie bei einem netten jungen Mann, der mit anpackt. Gemeinsam tragen sie den Kinderwagen mit dem Sprössling die Treppe hinauf zum Bahnsteig.

Beschwerlich ist der Weg zu den Gleisen am Brettener Bahnhof. Insbesondere für ältere Menschen mit Gepäck oder Rollator oder für Rollstuhlfahrer. Seit Jahren fordern Bürger und Verwaltung deshalb den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang