Skip to main content

Furcht vor „grünem Tod“

Brettener Bauern befürchten schlimme Folgen des ökologischen Umbaus

Umweltfreundlich, bauernfeindlich? Nein, so einfach geht die Gleichung beim Umbau der Landwirtschaft nicht auf. Der Konflikt, der Existenzängste schürt, ist kompliziert, sagt der stellvertretende Vorsitzende des Kreisbauernverbands Alexander Kern aus Bretten.

Aussterbende Art? Alexander Kern sieht bei den aktuellen politischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten keine Zukunft für den Ackerbau. Ein ungerechter Wettbewerb zählt für ihn zu den schwerwiegendsten Gründen. Foto: Tom Rebel

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang