Skip to main content

„Stille Helden“ auf dem Sportplatz

Gondelsheim erweitert Angebot kostenloser Corona-Tests für das Mini-Festival am Wochenende

Eigens für das Mini-Festival für „stille Helden“ am 28. und 29. August erweitert die Gemeinde Gondelsheim ihr Testangebot. Am Samstag spielen die Dorfrocker ein Open-Air-Konzert, am Sonntag steht die Band Demon’s Eye auf der Bühne.

Gastspiel in der Kraichgau-Gemeinde: Die Band Demon’s Eye steht beim Mini-Festival auf dem Gondelsheimer Sportplatz am Sonntag auf der Bühne. Foto: Moni Kircher

An diesem Wochenende findet auf dem Gondelsheimer Sportplatz das Mini-Festival für „Stille Helden“ statt.

„Es gilt die 3G-Regelung, zudem haben wir ein umfassendes Hygienekonzept“, erklärt Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp (SPD), der das zweitägige Event zusammen mit Uli Lange organisiert.

Demnach können Geimpfte und Genesene sowie Personen mit einem aktuellen negativen Corona-Test die Veranstaltung besuchen.

Teststation in Gondelsheim an beiden Festivaltagen geöffnet

Aus diesem Grund erweitert die Gemeinde Gondelsheim am Festival-Wochenende ihr Testangebot. Sowohl am Samstag, 28. August, als auch am Sonntag, 29. August, hat die Corona-Teststation im alten Feuerwehrhaus im Brunnenberg jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr geöffnet, teilt Bürgermeister Rupp mit und betont: „Die Besucher können sich also an beiden Tagen ganz bequem vor Ort testen lassen.“

Die Besucher können sich an beiden Tagen bequem vor Ort testen lassen.
Markus Rupp, Bürgermeister Gondelsheim

Am Eingang des Festgeländes kann man sich über die Luca-App registrieren oder man hinterlässt seine Kontaktdaten schriftlich. Zudem besteht bis zum jeweiligen Platz eine Maskenpflicht.

Open-Air-Konzerte der Dorfrocker und von Demon’s Eye in Gondelsheim

Am Samstag spielen die Dorfrocker, aktuell eine der angesagtesten Party-Rockbands der Republik, ab 19 Uhr in der Kraichgau-Gemeinde ein Open-Air-Konzert.

Am Sonntag steht ebenfalls ab 19 Uhr mit der Formation Demon’s Eye eine der bekanntesten Deep-Purple-Tribute-Bands in Europa auf der Gondelsheimer Open-Air-Bühne. Am frühen Sonntagnachmittag startet ab 13 Uhr zudem eine kleine „Ramba Zamba Kinderparty“.

Freier Eintritt für „Stille Helden“ wie die Feuerwehr

Karten für das Dorfrocker-Konzert kosten 15 Euro, Tickets für den Gig von Demon’s Eye gibt es für zehn Euro; der Eintritt für die „Ramba Zamba Kinderparty“ kostet fünf Euro. Freien Eintritt beim Gondelsheimer Mini-Festival haben die sogenannten „Stillen Helden“.

Gemeint sind damit unter anderem Mitglieder der Feuerwehr Gondelsheim, Pflegekräfte und Bedienstete des Seniorenhauses Schlossblick oder Helfer der kommunalen Corona-Teststation sowie der beiden örtlichen Arztpraxen. „Wir wollen den vielen Helfern damit einfach Danke sagen“, betont Lange.

Bereits 300 der 500 Tickets fürs Mini-Festival in Gondelsheim verkauft

Für das Dorfrocker-Konzert am Samstagabend sind bislang rund 300 der insgesamt 500 Karten verkauft worden, etwa 120 Personen haben sich bereits Tickets für den Auftritt von Demon’s Eye am Sonntagabend gesichert.

„Es gibt für beide Konzerte und für die Kinderparty am Sonntagnachmittag noch Karten“, versichert Rupp und hofft, dass am Wochenende auch der Wettergott dem Gondelsheimer Mini-Festival wohlgesonnen ist: „Man kann so ein Open-Air-Event noch so gut und akribisch planen, aber auf das Wetter hat man nun mal keinen Einfluss.“

nach oben Zurück zum Seitenanfang