Skip to main content

Fahndung nach Tätern läuft

Diebe stehlen Pferdetransporter in Gondelsheim im Wert von 200 000 Euro

In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte drei Pferdetransporter im Wert von 200 000 Euro in Gondelsheim gestohlen. Die Fahrzeuge konnte die Polizei bereits am Sonntagabend im thüringischen Gotha auffinden, von den vier Tätern fehlt bisher jedoch jede Spur.

Nach dem Diebstahl stellten die Täter die Fahrzeuge vor dem Gelände eines Campingplatzes ab. Der Betreiber des Platzes ärgerte sich über die auf seinem Grundstück abgestellten Transporter und informierte die Polizei. Foto: Rake Hora /BNN

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Gondelsheim drei neuwertige Pferdetransporter gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, brachen die Diebe zwischen 1 Uhr und 1.30 Uhr zunächst in ein Firmengebäude in der Industriestraße ein.

Aus dem Gebäude entwendeten sie die Schlüssel der neuwertigen Fahrzeuge im Wert von 200 000 Euro, und flüchteten damit. Hierbei filmte eine Überwachungskamera die vier Täter.

Einem Campingplatzbetreiber im thüringischen Gotha fielen die vier Fahrzeuge am Sonntagvormittag auf, da die Täter sie laut Polizeiangaben in seinem Einfahrtsbereich abgestellt hatten. Durch die aktuell geltende Corona-Verordnung ist der Platz aktuell geschlossen.

Als die Fahrzeuge am Sonntagabend nach wie vor auf dem Gelände des Camping-Platzes standen, informierte der Betreiber die Polizei.

Beim überprüfen der Individualnummern bemerkten die Thüringer Beamten, dass die Transporter als gestohlen gemeldet waren. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher noch zu keiner Festnahme der unbekannten Täter. Die Polizei stellte die Transporter sicher.

nach oben Zurück zum Seitenanfang