Skip to main content

Stadt fordert Geduld

Bürgermeister führt Einwohner in Bretten durch marode Grundschule

Deutlicher Kritik stellte sich der Brettener Bürgermeister Michael Nöltner bei einer Führung durch die Grundschule im Brettener Ortsteil Diedelsheim, die eine Sanierung dringend nötig hat. Vielen Teilnehmern dauert die Renovierung der Schule zu lange.

Menschenansammlung in einem Raum
Das Interesse an den Führungen war groß. Insbesondere die Zukunft von Hallenbad und Schulturnhalle wurden mit Bürgermeister Michael Nöltner (Vierter von links) diskutiert. Foto: Florian Ertl

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang