Skip to main content

Wurfzettel verärgern Diedelsheimer

Gegner von Maskenpflicht und anderen Corona-Maßnahmen verteilen nun auch in Bretten fragwürdige Flyer

Nun tauchen Flugblätter auch in Bretten auf, die viele Fakten um Covid-19 wahrheitswidrig darstellen: Dahinter stecken der Sinsheimer Arzt Bodo Schiffmann und Sucharit Bhakdi.

Sehen so aus als ob: Dieser und andere Flyer landeten nun auch in Briefkästen in Bretten-Diedelsheim. Sie sind seriösen Informationsblättern mit den A-H-A-Regeln optisch nachempfunden, enthalten aber Falschmeldungen. Foto: Catrin Dederichs

Auch in Diedelsheim sind Flyer aufgetaucht, die dazu aufrufen, Corona-Schutzmaßnahmen zu verweigern und sich im Gegenteil an Werbung gegen solche zu beteiligen: In der Lessingstraße wurden laut Anwohnern drei verschiedene Flugblätter von „einer Frau Mitte 30“ in Briefkästen geworfen. Ein 62-Jähriger ist verärgert. Er meldete sich bei den Brettener Nachrichten: „Es ist ein dicker Hund, wenn die einem sagen, man sei selbst verantwortlich für gesundheitliche Schäden. Ich halte gar nichts von dem Zeug.“

Diedelsheims Ortsvorsteher Martin Kern hatte bis Donnerstag keinen der Flyer gesehen und auch Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff nicht. Er sagt: „Es erscheint mir müßig, mich mit den Flyern zu befassen und ich möchte deren Wertigkeit nicht durch einen Kommentar steigern.“

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang