Skip to main content

Neuer Monitor macht’s möglich

In der Brettener Aussegnungshalle können sich Verstorbene bald selbst „verabschieden”

Durch Spenden konnten die „aktiven” die Aussegnungshalle am Brettener Friedhof mit einem Monitor ausstatten. Der kann ganz unterschiedlich genutzt werden.

Ungeahnte Möglichkeiten: Per Monitor können Trauerfeiern künftig auch nach draußen übertragen werden. Bei der Übergabe (von links): Aaron Treut, Jörg Biermann, Karl Velte, Armin Schulz, Ariane Maaß, Sandra Kern, Wolfgang Lübeck, Michael Nöltner Foto: Arnd Waidelich

Die Aussegnungshalle des Brettener Friedhofs soll akustisch auf Vordermann gebracht und eine Audioanlage installiert werden. 15.000 Euro wurden vom Gemeinderat bewilligt.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang