Skip to main content

Neues Entrée

Frisch renoviert: Brettener Kino erhält trendigen Metropol-Look

Schick in Graphitgrau empfängt das Kino Bretten seine Besucher von nächster Woche an. Die Renovierung stört den Betrieb aber nicht, sagt Theaterleiter Lars Skoda. Dafür hat er gesorgt.

Gediegenes Interieur: Das Kino in Bretten folgt bei der Renovierung des Thekenbereichs dem Trend in Metropolen. Noch ist es eine Baustelle, aber bald verleiht dunkles Grau dem Foyer das gewisse Etwas und Theaterleiter Lars Skoda (links) freut sich.
Gediegenes Interieur: Das Kino in Bretten folgt bei der Renovierung des Thekenbereichs dem Trend in Metropolen. Noch ist es eine Baustelle, aber bald verleiht dunkles Grau dem Foyer das gewisse Etwas und Theaterleiter Lars Skoda (links) freut sich. Foto: Irmeli Thienes

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang