Skip to main content

Teststationen in Bretten

Nur noch wenige Bürger lassen sich in Bretten auf Corona testen

Seit die Bürgertests kostenpflichtig sind, lassen sich immer weniger Menschen auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen. Dennoch wollen die Brettener Corona-Teststationen vorerst weiterhin in Betrieb bleiben.

Ion-Iustinian Bobosa (links) wird in der Teststation des DRK Gölshausen im dortigen Bürgerhaus von Lisa Weiß mit einem Lollitest auf das Coronavirus getestet. Foto: Tom Rebel

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang