Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Mann fordert mit Gewalt Geld von 13-jährigem Jungen in Oberderdingen

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagabend in Oberderdingen-Flehingen mit Gewalt versucht, Geld von einem 13-jährigen Jungen zu bekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Die Polizei ist auf der Suche nach Hinweisen zum Täter. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Ein 13-jähriger Junge ist am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr von einem unbekannten Mann an der Haltestelle Oberderdingen/Flehingen Bahnhof angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, befand sich der Täter offenbar mit seiner Familie an der Fußgängerunterführung, als er den Jungen anging und Geld von ihm verlangte. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, packte er den 13-Jährigen am Oberarm. Der Griff war so stark, dass sich der 13-Jährige trotz Gegenwehr nicht befreien konnte.

Als ein vorbeikommender Passant den Täter ansprach, flüchtete er mitsamt Familie in Richtung Haltestellen-Vorplatz. Der etwa 35- bis 40-Jährige sei etwa 1,70 Meter groß und von südländischer Erscheinung. Er hatte schwarzes, mittellanges Haar und einen Dreitagebart. Seine Figur wurde als kräftig mit Bauchansatz beschrieben. Zur Tatzeit war er mit einem weißen, ärmellosen Oberteil bekleidet. Die Familie bestand aus einer 20- bis 25-jährigen Begleiterin und drei Kindern.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe sucht Zeugen, Hinweisgeber und den zu Hilfe kommenden Passanten.

Kriminalpolizei Karlsruhe

Telefon: (07 21) 6 66 55 55

nach oben Zurück zum Seitenanfang