Skip to main content

Plakat-Wahlkampf in Bretten angelaufen

Wahlplakate in Bretten: Die großen Werbeflächen fallen stärker in den Blick

Der Bundestagswahlkampf wird zusehends im Brettener Straßenbild sichtbar. Das besorgen zum Teil professionelle Unternehmen, aber auch altgediente und neue Parteimitglieder. Wer es groß mag, setzt auf „Wesselmänner“.

Sie stehen wieder: Die Großplakate der Parteien werben bei den vorbei rauschenden Autofahrern wieder um Stimmen für die Bundestagswahl. An fünf Standorten in Bretten sind sie erlaubt, einer dieser Standorte ist der Alexanderplatz. Foto: Tom Rebel

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang