Skip to main content

Live-Multivision im Brettener Kinostar

Reise-Fotograf zeigt seine Schnappschüsse aus 50 Ländern in Bretten

50 Länder auf fünf Kontinenten hat Gernoit Haida bereits besucht. An seinen Erfahrungen, die er dabei gemacht hat, lässt der Reise-Fotograf die Menschen in Form seiner Live-Multivisionen teilhaben.

Besuch auf der Osterinsel: Reise-Fotograf Gernot Haida war in seinem Berufsleben unter anderem schon auf Rapa Nui zu Gast. Auf der Osterinsel nahm er die weltbekannten Statuen auf dem erloschenen Vulkanberg Rano Raraku mit seiner Kamera ins Visier. Foto: Gernot Haida

Reise-Fotograf ist kein Beruf wie jeder andere. Gernot Haida arbeitete zunächst als Industriekaufmann, ehe er 2013, wie er selbst sagt, sein Hobby zum Beruf machte. Mittlerweile hat Haida rund 50 Länder auf fünf Kontinenten bereist. Die Erfahrungen, die er dabei gemacht hat, teilt Haida mit den Menschen. Seine neueste Live-Multivision „Auf Weltreise“ präsentiert der Reise-Fotograf am Samstag, 26. September, auch im Brettener Kino. Im Interview mit BNN-Redakteur Christof Bindschädel spricht Haida unter anderem über seine Leidenschaft zu Fotografieren und zu Reisen, über seine liebsten Destinationen und er erzählt, warum Corona für ihn faktisch ein Berufsverbot war.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang