Skip to main content

Wahrzeichen der Stadt

Warum der Brettener Pfeiferturm seit Frühjahr 2020 gesperrt ist

Brettens Wahrzeichen, der 26 Meter hohe frisch renovierte Pfeiferturm, ist seit eineinhalb Jahren für Besucher gesperrt. Was sind die Gründe und Hintergründe der Maßnahme?

Seit März 2020 geschlossen: Der Pfeiferturm, Brettens Wahrzeichen, kann derzeit aus Gründen des Brandschutzes nicht besichtigt werden. Die Stadt ist dabei, ein Brandschutzkonzept zu erarbeiten. Foto: Tom Rebel

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang