Skip to main content

Die Geselligkeit fehlte

So haben Tanzschulen in Bretten und Bruchsal die Corona-Pause überstanden

Ballett- und Tanzschulen in Bretten, Bruchsal und Oberderdingen haben die Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders zu spüren bekommen. Jetzt werden wieder Kurse angeboten.

Es darf wieder getanzt werden: Alex Serba (rechts) ist Tanzlehrer bei der Tanzschule Wipper und gibt Kurse in Bretten. Hier treffen sich Teenager und Paare zu Gesellschaftstänzen, um gemeinsam zu tanzen. In den Tanzpausen kommt auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz. Foto: Tom Rebel

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang