Skip to main content

Sturz nach starkem Bremsen

Verkehrsunfall im Kreisverkehr: Rollerfahrer in Bretten leicht verletzt

Eine 51 Jahre alte Autofahrerin hat am Mittwoch in Bretten einen Rollerfahrer übersehen, der daraufhin stark abbremsen musste. Der 58-Jährige Zweiradfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht.

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Mittwochnachmittag ein 58 Jahre alter Rollerfahrer im Kreisverkehr Wilhelmstraße / Bahnhofstraße in Bretten leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 51-jährige Frau mit ihrem Auto gegen 14.20 Uhr von der Wilhelmstraße in den Kreisel ein.

Dabei übersah sie den herannahenden Zweiradfahrer, der so stark abbremsen musste, dass er stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Zu einer Berührung beider Fahrzeuge kam es nicht. Am Roller entstand geringer Sachschaden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang