Skip to main content

Blumen, Silber und Chrom

Was Besucher bei der Messe „Life’s Finest“ auf Gut Schwarzerdhof erwartet

Die Lifestyle-Messe „Life’s Finest“ findet vom 7. bis 10. Juli zum mittlerweile 16. Mal auf Gut Schwarzerdhof bei Bretten statt. Die Themenwelten sind diesmal Interieur, Garten, Wohnideen, Mode, Schmuck, Kunst sowie Kulinarisches.

Life’s Finest auf Gut Schwarzerdhof mit blühenden Gärten.
Das Gartengelände auf Gut Schwarzerdhof wartet bei der Lifestyle-Messe „Life’s Finest“ mit Blumen, Pflanzen und Hecken in den verschiedensten Farben auf. Foto: Uwe Kaiser

In vier Wochen steht das Gut Schwarzerdhof für vier Tage wieder im Zeichen von Blumen, Tafelsilber und blitzendem Chrom. Von Donnerstag, 7. Juli, bis einschließlich Sonntag, 10. Juli findet auf dem historischen Hofgut bei Bretten erneut die Lifestyle-Messe „Life’s Finest“ statt.

„Der edle Markt im Park“, wie es in der offiziellen Ankündigung heißt, wartet mit seinem bekannten und bewährten Konzept auf: Für die Besucherinnen und Besucher wird es verschiedene Themenwelten und einen Schuss Extravaganz geben.

Seit 1990 im Besitz von Philipp Baron von Papius

„Nach zweijähriger Pause freuen wir uns wieder ganz besonders auf die 16. Life’s Finest bei uns auf Gut Schwarzerdhof.

Wir, die ganze Familie, als Veranstalter kümmern uns immer gerne um die Belange unserer zahlreichen Besucher und Aussteller gleichermaßen“, betont Philipp Baron von Papius, in dessen Besitz sich das Gut Schwarzerdhof seit dem Jahr 1990 befindet, und fügt voller Stolz an: „Wir freuen uns und sind dankbar, unseren Gästen auch dieses Jahr wieder einen interessanten Aussteller-Mix und ein top-gastronomisches Angebot präsentieren zu können.“

Garten, Wohnideen, Mode, Schmuck und Kunst

Die Themenwelten der 16. „Life’s Finest“ sind diesmal Interieur, Garten, Wohnideen, Mode, Schmuck, Kunst sowie Kulinarisches und eine Automobilwelt. Dies bilde für die Besucherinnen und Besucher eine „außergewöhnliche Landpartie“, heißt es in der offiziellen Ankündigung weiter.

Demnach seien Tierskulpturen aus Wurzelholz, feine Jagd- und Sammlermesser, Gartenkamine aus Edelstahl, Swarowski-Leuchten und handgefertigter Schmuck, Maß-Küchen, klassische und extravagante Mode sowie Edelbrände und Maseratis zu entdecken. Auf dem Gut Schwarzerdhof sind über 100 Aussteller mit ihren Ständen und Angeboten vertreten, das Ausstellerverzeichnis findet man auf der Homepage des Events.

Begleitprogramm und betreuter Kindergarten

Zum Begleitprogramm gehören unter anderem die Auftritte der Jagdhornbläser Albtal, des Jazz-Duos „Mellow Wood“ und die Modenschauen der Londoner Designerin Beatrice von Tresckow auf dem eigens ausgelegten roten Teppich.

Daneben sind hochwertige Oldtimer an verschiedenen Stellen auf dem weitläufigen Veranstaltungsgelände ausgestellt. An allen vier Veranstaltungstagen wird zudem für die kleinen Gäste ab drei Jahren ein betreuter Kindergarten angeboten.

Die „Life’s Finest“ auf Gut Schwarzerdhof ist am Donnerstag, 7. Juli, sowie am Freitag, 8. Juli, und am Samstag, 9. Juli, jeweils von 10 bis 19 Uhr, sowie am Sonntag, 10. Juli, von 10 bis 18 Uhr, geöffnet.

Eintrittskarten zum ermäßigten Preis von 12.50 Euro kann man jetzt im Vorverkauf online bestellen oder bei der Tourist-Info Bretten (Melanchthonstraße 3) erwerben. An der Tageskasse kostet das Tagesticket dann 14 Euro. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Service:

Mehr Informationen zur Lifestyle-Messe gibt’s unter www.lifesfinest.de

nach oben Zurück zum Seitenanfang