Skip to main content

Eine leicht verletzte Person

36-jährige verursacht Autounfall in Östringen

Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro.

Autounfall aufgrund einer Vorfahrtsverletzung Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Östringen wurde eine Person leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte fuhr der 36 Jahre alte Unfallverursacher auf der Hauptstraße in Richtung Angelbachtal.

Im Einmündungsbereich Frank-Gurk-Straße wollte er in diese nach links abbiegen. Hierbei übersieht er den entgegenkommenden Skoda-Fahrer und kollidierte frontal mit diesem. Infolge dessen werden beide Fahrzeuge auf den im Einmündungsbereich verkehrsbedingt wartenden BMW geschoben. Durch den Unfall wird der 36-jährige leicht verletzt und konnte durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang