Skip to main content

Neue Ideen für das Land der 1000 Hügel

Auf Wunsch von sportlichen Touristen: Für Radfahrer werden Pässe im Kraichgau ausgeschildert

Radfahrer möchten immer neue Fernradwege bezwingen. Kraichgau-Stromberg Tourismus hat deshalb eine neue 100 Kilometer lange Strecke ausgeschildert. Und weitere Ideen, um Radler und Wanderer in die Landschaft zwischen Odenwald und Schwarzwald zu locken.

Radfahrer an Schild mit der Aufschrift Schindelberg 266 Meter
Den Stopp auf einem Höhepunkt haben die Fahrer einer SAP-Gruppe eingelegt. Zwischen Östringen und Odenheim oder Tiefenbach ist nun der Schindelberg als Kraichgau-Pass ausgeschildert. Solche Markierungen wird der Tourismus-Verband Kraichgau-Stromberg auch an anderen Punkten anbringen. Foto: Stephan Sieger

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang