Skip to main content

Fahrer fährt Vordermann auf

Auffahrunfall mit einem leicht Verletzten bei Bad Schönborn

Am Montagmorgen gegen 7.35 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 555 Fahrtrichtung Kronau ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Pkw, wobei sich ein Fahrzeugführer leicht verletzte.

Der Unfallverursacher verletzte sich beim Unfall selbst leicht. Über den entstandenen Schaden kann die Polizei laut Mitteilung noch keine Angabe machen. Foto: Nicolas Armer/dpa

Am Montagmorgen kam es auf der Landstraße 555 Fahrtrichtung Kronau zu einem Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen. Laut Ermittlungen der Polizei fuhren die beiden Pkw-Lenker gegen 7.35 Uhr hintereinander auf der L555 in Richtung Kronau.

Verkehrsbedingt musste der vordere Fahrer sein Fahrzeug abbremsen. Der nachfolgende Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr seinem Vordermann auf. Dabei verletzte sich der hintere Fahrer selbst leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Über die Höhe des entstandenen Unfallschadens liegt laut Pressemitteilung der Polizei derzeit noch keine nähere Angabe vor.

nach oben Zurück zum Seitenanfang