Skip to main content

Mann mit heruntergelassener Hose

Betrunkener exhibiert sich an Bushaltestelle in Bad Schönborn

Ein junger Mann wurde am Montagnachmittag in Langenbrücken von der Polizei festgenommen, nachdem er sich betrunken an einer Bushaltestelle befriedigte. Aufgrund seiner Alkoholisierung verlor er auf der Polizeiwache das Bewusstsein.

Erst nach einer etwas deutlicheren Ansage der Polizisten unterbrach der junge Mann seine Freude. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die Polizei nahm am Montagnachmittag in Langenbrücken einen 27-jährigen Mann vorläufig fest, nachdem er sich öffentlich befriedigt hatte.

Zeugen riefen gegen 16 Uhr die Polizei zu einer Bushaltestelle in der Hauptstraße. Dort saß der 27-jährige Mann mit heruntergelassener Hose auf einer Bank und spielte an seinem Geschlechtsteil.

Erst eine deutlichere Ansprache durch die Beamten eines eingetroffenen Streifenwagens veranlassten den jungen Mann seine Freude zu beenden.

Der deutlich alkoholisierte und wohnsitzlose Mann wurde zur Wache gebracht. Dort verlor er aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung das Bewusstsein und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang