Skip to main content

Benefiz-Konzert geplant

Musiker aus Bad Schönborn schrieb schon Songs für Mallorca-Künstler

Der Musiker Freddy Sicko aus Bad Schönborn schrieb Lieder für Mallorca-Künstler und verkaufte Mikrofone in Dubai. Jetzt ist er zurück in der Heimat und hat ein neues Projekt.

Musik und Gitarren spielen für Freddy Sicko aus Zaisenhausen eine wichtige Rolle. Er schrieben schon Lieder für den verstorbenen Ballermann-Star Bernd Clüver. Jetzt organisiert Sicko ein Online-Benefizkonzert für Hilfsprojekte in Mallorca. Foto: Susanne Sicko

Den Griff zur Gitarre macht Freddy Sicko bereits als Drittklässler in der Grundschule in Zaisenhausen. Den harmonischen Umgang damit bringt er sich selbst bei.

Schon damals zeigt sich, was in den kommenden 50 Jahren zu seinem Grundsatz werden wird – die Fähigkeit, sich autodidaktisch, eigenständig Wissen und Fertigkeiten anzueignen. Sein aktuelles Projekt: Er hat einen Benefiz-Song für Mallorca geschrieben, den er mit Künstlern aus ganz Deutschland aufnimmt.

Weil die Musik ihn seit seiner Jugend nicht wieder loslässt, machte er sie gleich nach dem Abi zu seinem Beruf. Zehn Jahre war er Mitglied einer Tanzmusikband um den Profimusiker und Bandleader Ekkehard Posch mit internationalen Engagements unter anderem auf Kreuzfahrtschiffen und in verschiedenen Skiorten.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang