Skip to main content

Wohnungsbau-Projekt in Bruchsal

US-Investor mit Bruchsaler Wurzeln hat große Pläne für die Bahnstadt

Die Pläne klingen ehrgeizig: Auf dem letzten Baufeld der Bruchsaler Bahnstadt sollen noch 126 Wohnungen entstehen. Knapp die Hälfte sind Sozialwohnungen. Ein Investor aus Amerika mit Bruchsaler Wurzeln steigt dort groß ein.

Bauen an der Bundesstraße: So sollen die Gebäude entlang der B35 in Bruchsal aussehen. Sie dienen dann als Lärmschutz für die weiteren Gebäude, die in Richtung Bahnstadt entstehen. Foto: Simulation: Architekturbüro APP Hamburg

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang