Skip to main content

Vorbereitung auf die nächste Welle

Befürchtete Omikron-Ausfälle: Bruchsaler Rettungskräfte haben noch einen Joker auf der Hand

Omikron könnte ganze Belegschaften lahm legen. So bereiten sich Rettungskräfte, Feuerwehren oder die Energieversorger im Raum Bruchsal auf den Worst Case vor.

Von der DRK-Notrufzentrale in Bruchsal aus werden die Einsätze gesteuert. Das DRK geht davon aus, dass es den Rettungsdienst auch bei größeren Personalausfällen aufrechterhalten kann. Foto: Matthias Kuld

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang