Skip to main content

Sachschäden in Höhe von 10.000 Euro

Brand in General-Speidel-Kaserne Bruchsal

Ein kleiner Brand mit enormen Sachschäden...

Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte, rückte die Feuerwehr heute Morgen gegen 06.15 Uhr zu einem kleineren Brand in einem Materiallager der Bundeswehr in der General-Speidel-Kaserne in Bruchsal aus.

Neusten Informationen zufolge, soll der Brand in einem der Lagerräume für Ausrüstungsgegenstände ausgebrochen sein. Beim Eintreffen des Löschtrupps hatte sich die Brandsituaion bereits beruhigt, wobei die starke Rauchentwicklung gezügelt werden musste.

Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf ungefähr 10.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, da Hinweise auf Brandstiftung bislang noch nicht gefunden werden konnten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang