Skip to main content

Unfall am Sonntagabend

Bruchsal-Helmsheim: 17-Jähriger stirbt nach Autounfall bei Fotoshooting

Am Montagabend ist ein 17-Jähriger gestorben, der am Tag zuvor bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde.

Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa

Am Sonntagabend ist es in Helmsheim zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 17-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen erlitten hatte. Die bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei ergaben, dass sich der 17-Jährige gegen 20.30 Uhr auf den Kofferraum des Pkw eines 18-Jährigen setzte, um sich fotografieren zu lassen.

Der 18-Jährige fuhr dann langsam los. Als er weiter beschleunigte, fiel der 17-Jährige vom Fahrzeug und zog sich schwere Verletzungen zu.

Wie die Polizei nun mitteilt, starb er am Montagabend in einem Krankenhaus.

nach oben Zurück zum Seitenanfang