Skip to main content

Tests für Reiserückkehrer

Bruchsaler Corona-Teststelle ist umgezogen

Mit ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt der DRK Kreisverband Karlsruhe die Abstrichstelle in Bruchsal. Voraussichtlich soll diese dort bis März 2021 bleiben.

Gemeinsame Arbeit bei Corona-Tests: Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg verlegt ihre Abstrichstelle vom Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal zum DRK Kreisverband Karlsruhe. Foto: Jörg Biermann / DRK

Die Zentrale Abstrichstelle Corona in Bruchsal ist nicht länger an der Fürst-Stirum-Klinik zu finden. Die Teststation der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg hat ihren neuen Standort in der Nähe des DRK Kreisverbands Karlsruhe, Lußhardtstraße Bruchsal gegenüber der Haltestelle „Am Mantel“, heißt es in einer Mitteilung.

„Man fährt durch zwei Zelte, im ersten wird die Verwaltung geregelt, im zweiten der Abstrich gemacht“, erklärt DRK-Kreisgeschäftsführer Jörg Biermann.

Der Umzug sei in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Karlsruhe organisiert worden. „Es ist wichtig, dass wir die Station eröffnen, denn die Schule geht bald los und viele kommen aus dem Urlaub zurück.“ Dem derzeitigen Stand zufolge soll sie bis März 2021 bleiben.

40 bis 50 Autos haben im Ernstfall Platz

Gemeinsam mit der Stadt Bruchsal habe man ein Einbahnstraßen-Szenario rund um den Standort im Industriegebiet vereinbart, so Biermann. 40 bis 50 Autos hätten damit im Ernstfall Platz. Die Kassenärztliche Vereinigung kümmert sich um die medizinische Versorgung, das DRK unterstützt mit eigenen Mitarbeitern. Bis zu fünf Personen sind pro Schicht eingeplant.

Zwischen 9 und 13 Uhr können sich in Bruchsal ab Donnerstag, 10. September, verschiedene Personengruppen kostenlos testen lassen. Reiserückkehrer aus dem Ausland werden gebeten, Nachweise wie Tickets und Quittungen mitzubringen, schreibt die Kassenärztliche Vereinigung. Voraussichtlich ab 15. September gilt das Angebot lediglich noch für Reisende aus Risikogebieten.

Neben Personen, die vom Gesundheitsamt zu einem Test aufgefordert wurden, können auch Lehrkräfte sowie Mitarbeiter von Schulen und Kitas die Teststelle nutzen. Eine Anmeldung sei jedoch zwingend erforderlich, entweder selbst oder über den Arzt, betont Biermann.

Kontakt

Gesundheitsamt Karlsruhe: 0721-93682227

Montag bis Donnerstag, acht bis 16 Uhr, sowie Freitag, acht bis zwölf Uhr

nach oben Zurück zum Seitenanfang