Skip to main content

Info-Mail sorgt für Verwirrung

Impfzentren im Kreis Karlsruhe impfen jetzt auch Jugendliche gegen Corona-Virus

Ein Versuchsballon des Landratsamt Karlsruhe sorgt zunächst für Irritationen in den Impfzentren. Jetzt gibt es für viele Schüler eine Impf-Möglichkeit.

Der Weg ist frei: In den Kreisimpfzentren wie hier in Bruchsal-Heidelsheim können sich nun auch Schüler ab zwölf Jahren nach einem Termin gegen Corona impfen lassen. Foto: Heike Schaub

Die Mitarbeiter im Impfzentrum Heidelsheim sind irritiert: Ohne Termin stehen am Mittwochnachmittag ein Dutzend Jugendliche vor der Tür und wollen eine Spritze mit dem Impfstoff Biontech. Sie berufen sich auf eine E-Mail des Landkreis Karlsruhe an alle beruflichen Schulen im Zuständigkeitsgebiet.

Danach soll auch für Personen unter 18 Jahre jederzeit eine Impfung gegen das Corona-Virus möglich sein. Im Landratsamt rudert man am Mittwoch zurück, um am Donnerstag den Sturm nach vorne anzutreten.

„Mit Terminvergabe können sich jetzt auch unter 18-Jährige impfen lassen“, erklärt am Donnerstag auf BNN-Anfrage Knut Bühler, erster Landesbeamter im Landratsamt Karlsruhe und dort auch für das Gesundheitsamt zuständig.

Gleichzeitig räumte er Kommunikationsschwierigkeiten mit den Kreis-Impfzentren ein, die von der neuen Entwicklung überrascht wurden. Sie gibt es in Bruchsal-Heidelsheim, Sulzfeld und der Schwarzwaldhalle Karlsruhe.

Wir bekommen die Zahlen nur in den Griff, wenn wir kräftig weiter impfen.
Knut Bühler, Gesundheitsdezernent im Landratsamt Karlsruhe

Sorgen bereitet den Mitarbeitern im Gesundheitsdezernat nämlich die allgemein sinkende Impfbereitschaft seit vergangener Woche trotz zunehmender Verbreitung der ansteckenderen Delta-Variante. „Wir bekommen die Zahlen nur in den Griff, wenn wir im Juli und August kräftig weiter impfen“, prophezeit Bühler. Im Landkreis liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell stabil bei 4. 53,3 Prozent der Landkreisbürger sind erstgeimpft, 38,6 Prozent haben bereits die zweite Impfung erhalten, wie Landrat Christoph Schnaudigel berichtet.

Gleichzeitig steigt die Zahl der verfügbaren Impfstoffe. So gibt es nach Angaben Bühlers bis zum Wochenende 800 freie Termine für eine Impfung mit Biontech und 800 freie Termine mit dem Impfstoff Astrazeneca in den Kreisimpfzentren.

E-Mail an die Berufsschulen

Wie kann man trotz sinkender Inzidenzzahlen dafür sorgen, dass sich weiter Menschen gegen das Corona-Virus impfen lassen? Angesichts dieser Frage startete das Landratsamt einen Versuchsballon und informierte ihre beruflichen Schulen über die Impfmöglichkeit für Schüler über 18 Jahre. Auch die Angehörigen der Landkreis-Mitarbeiter wurden auf die Impfmöglichkeit hingewiesen.

Etwa 10.000 Schüler besuchen die beruflichen Schulen des Landkreises in Bruchsal, Bretten und Ettlingen. Längst nicht jeder Schüler oder jede Schülerin ist aber über 18 Jahre alt und dürfte sich ohne weiteres impfen. Das hat möglicherweise manch junger Impfwillige übersehen.

Schüler und Studenten mussten bisher bei der Priorisierung immer zurückstecken. Gleichzeitig leiden sie massiv unter den Einschränkungen durch Homeschooling und Abstandsregeln.

Corona-Impfung nach Termin

Das Landratsamt Karlsruhe hat deshalb am Donnerstag das Ruder herumgerissen: Nun können sich Schüler aller Schulen Termine in den Kreisimpfzentren besorgen. Nur mit Termin kann sichergestellt werden, dass genügend Impfstoff von Biontech aufgetaut und aufbereitet wird. „Jetzt können endlich auch junge Leute geimpft werden“, verweist Dieter Hassler, medizinischer Leiter des Kreis-Impfzentrums Heidelsheim auf die gefährliche Delta-Variante: „Das ist ein Wettlauf gegen die Zeit.“

Bei über 16-Jährigen muss eine schriftliche Bestätigung der Eltern vorliegen. Sie können ihren Termin im Internet unter www.impfterminservice.de/impftermine buchen. Bei den Zwölf- bis 15-Jährigen muss ein Elternteil mit zur Impfung kommen. Sie müssen den Impf-Termin unter der Servicenummer 116117 buchen, weil im Internet kein Anspruch auf eine Terminvermittlung unter 16 Jahren besteht, darauf weit das Landratsamt besonders hin.

nach oben Zurück zum Seitenanfang