Skip to main content

Nachts auf Dach geklettert

Feuerwehr rettet betrunkene Teenager von Supermarktdach in Bruchsal

Zwei Mädchen sind in der Nacht auf Donnerstag auf das Dach eines Lebensmitteldiscounters in Bruchsal-Büchenau geklettert und haben sich heftig betrunken. Zur Rettung der beiden musste die Feuerwehr anrücken.

Mit der Drehleiter konnte die Feuerwehr die beiden jungen Frauen vom Dach retten. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Die Feuerwehr Bruchsal ist am Donnerstagmorgen um kurz vor 5 Uhr mitsamt Drehleiter zu einer Personenrettung in die Neutharder Straße in Bruchsal-Büchenau ausgerückt. Auf dem Dach des dortigen Lebensmitteldiscounters saßen zwei Mädchen und schafften es nicht mehr selbst herunter. „Weil sie stark betrunken waren - und kaum ansprechbar“, wie Marion Kaiser vom Polizeipräsidium Karlsruhe auf BNN-Anfrage mitteilte. Die beiden Mädchen im Alter von 16 und 13 Jahren waren offenbar über eine Feuerwehrleiter zum nächtlichen Treffpunkt gelangt. Nachdem die Feuerwehr Bruchsal und die Abteilung Büchenau dank eine Drehleiter den Abstieg ermöglichten, kamen die Mädchen mit zwei Rettungswagen ins Krankenhaus.

nach oben Zurück zum Seitenanfang