Skip to main content

Rechner der Videoüberwachung gestohlen

Knapp 24.000 Euro Sachschaden nach Einbruch in Parkgarage in Bruchsal

Ein unbekannter Einbrecher hat sich zwischen Sonntag und Montag gewaltsam Zutritt zu einem Kassenhaus in der Parkgarage am Bürgerzentrum in Bruchsal verschafft. Nach dem der Unbekannte den Rechner der Videoüberwachung mit sich genommen hatte, versuchte er das Geld aus den Parkautomaten zu stehlen.

Nicht zum ersten Mal haben es Diebe auf den Parkautomaten am Bürgerzentrum in Bruchsal abgesehen. Bereits im Juni fielen die Automaten Unbekannten zum Opfer. Neben dem Geld eines Automaten nahm der Täter nun auch den Rechner der Videoüberwachung mit. Foto: Heintzen

Einen Schaden von knapp 24.000 Euro hat ein Unbekannter bei einem Einbruch in ein Kassenhaus in der Parkgarage am Bürgerzentrum in Bruchsal angerichtet. Laut Angaben der Polizei verschaffte sich der Täter zwischen Sonntagmorgen 8 Uhr und Montagmorgen 05.30 Uhr durch eine Tür gewaltsam Zutritt zum Kassenhaus.

Dort stahl er den Rechner der Parkhaus- und Videoüberwachung. Zudem nahm der Täter einen Schlüsselbund zum öffnen der Kassenautomaten mit.

Mit Hilfe der Schlüssel öffnete der Unbekannte einen der Automaten und entwendete, das im unteren zweistelligen Bereich, vorhandene Scheingeld. Laut Vermutung der Polizei wurde der Täter anschließend gestört, da die weiteren Automaten unangetastet blieben.

Das Polizeirevier Bruchsal bittet Zeugen die im Bereich „Am Alten Schloss“ / Bürgerzentrum verdächtige Beobachtungen gemacht haben sich unter der Telefonnummer 07251/7260 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang