Skip to main content

Sorgen um die Kinder

Petition aus Kraichtal: Fußball-Trainer fordert Rückkehr auf den Platz

Fußballtrainer Christian Walter aus Kraichtal-Münzesheim befürchtet, dass das Verbot des Vereinssports Jugendliche krank macht. Jetzt will er den Nachwuchs mit einer Petition wieder auf den Platz bringen.

Macht sich Sorgen: Christian Walter, Jugendtrainer der FzG Münzesheim, sieht, wie der Lockdown den Kindern psychisch und körperlich zu schaffen macht. Foto: Jan Prihoda

Als Vater, Lehrer und Jugendtrainer der FzG Münzesheim erlebt Christian Walter tagtäglich, was der Corona-Lockdown für Kinder bedeutet. Zuhause, in der Schule und beim Online-Training mit seiner E-Jugend-Mannschaft stellt er fest, wie der Nachwuchs gedanklich immer mehr abdriftet.

Ganz zu schweigen von der schlechten körperlichen Verfassung, in der er seine Schützlinge wähnt. „Die Langzeitfolgen des staatlich verordneten Bewegungsstopps sind auf Dauer kaum absehbar, jedoch für die körperliche und geistige Entwicklung unserer Kinder extrem negativ“, zeigt sich der Kraichtaler besorgt.

Vor ein paar Tagen hatte Walter genug, auch wenn er die die Notwendigkeit der bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ausdrücklich anerkennt, was ihm wichtig ist, zu betonen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang