Skip to main content

Kernbohrungen in der Friedrichstraße

Wegen Fahrbahnsanierung: Kreisel in Bruchsal im April und Mai gesperrt

Der Kreisverkehr Schnabel-Henning-Straße/Paul-Gerhardt-Straße/Ernst-Blickle-Straße in Bruchsal ist von April bis Mai wegen einer Fahrbahnsanierung für Kraftfahrzeuge gesperrt.

Am Kreisel Schnabel-Henning-Straße/Paul-Gerhardt-Straße/Ernst-Blickle-Straße in Bruchsal wird die Fahrbahn saniert. Deshalb ist der Streckenabschnitt von April bis Mai gesperrt. Kraftfahrzeuge werden umgeleitet. Die Friedrichstraße ist am 15. April für eine Stunde wegen Kernbohrungen gesperrt. Foto: Rake Hora

Der Kreisverkehr Schnabel-Henning-Straße/Paul-Gerhardt-Straße/Ernst-Blickle-Straße in Bruchsal ist vom 12. April bis zum 21. Mai für Kraftfahrzeuge gesperrt.

Grund ist eine Fahrbahnsanierung am Kreisel und den angrenzenden Fuß- und Radwegen vom 12. April bis zum 25. Juni, wie die Stadt Bruchsal mitteilte. Umleitungen sind ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle weiterhin passieren.

Die Friedrichstraße in Bruchsal ist laut Stadt am 15. April ab 9.35 Uhr für etwa eine Stunde voll gesperrt. Dort finden zu diesem Zeitpunkt zwei Kernbohrungen statt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang