Skip to main content

Mit Alkohol am Steuer

LKW-Fahrer mit über 1,5 Promille auf der Autobahn in Ubstadt-Weiher unterwegs

Mit über 1,5 Promille war ein 55-Jähriger Lkw-Fahrer zwischen Kronau und Bruchsal unterwegs. Auf dem Polizeirevier musste er seinen Führerschein abgeben und eine Kaution von 760 Euro zahlen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa

Nach Angaben der Polizei war am Mittwochabend ein Lkw-Fahrer auf der Bundesstraße 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und der Anschlussstelle Bruchsal mit über 1,5 Promille mit seinem polnischen Sattelzug unterwegs. Gegen 19.19 Uhr fiel der Lkw im Baustellenbereich den Polizeibeamten aufgrund seiner auffälligen Fahrweise auf.

Bei der anschließenden Kontrolle auf der Tank-und Rastanlage Bruchsal stellte sich heraus, dass der Fahrer deutlich alkoholisiert war. Der 55-Jährige Fahrer musste die Beamten mit auf das Revier begleiten und eine Blutprobe sowie seinen Führerschein abgeben. Bevor er die Wache wieder verlassen durfte, musste er eine Kaution in Höhe von 760 Euro hinterlegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang