Skip to main content

Ein Mann schwer verletzt

LKW-Unfall auf der A5 bei Kronau sorgt für Verkehrschaos

Ein Unfall mit mehreren beteiligten Lastwagen sorgt am Freitagnachmittag auf der A5 bei Kronau in Richtung Norden für großes Verkehrschaos. Laut Polizei fuhren dort mehrere LKW aufeinander. Der Verkehr staute sich kilometerweit.

Ein LKW-Auffahrunfall auf der A5 bei Kronau sorgt am Freitagnachmittag für ein Verkehrschaos. Foto: Marco Friedrich / Einsatz-Report24

Insgesamt sechs Lastwagen fuhren vor einer Baustelle aufeinander auf. Laut Angaben der Polizei wurde bei dem Unfall kurz vor 14 Uhr ein LKW-Fahrer im Führerhäuschen eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein zweiter Fahrer wurde leicht verletzt. Die komplette Fahrbahn Richtung Norden war zur Unfallaufnahme gesperrt. Nach mehreren Stunden wurde eine Spur geöffnet, auf der der Verkehr dann an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde.

Laut Informationen der Verkehrszentrale Baden-Württemberg staute sich der Verkehr in Richtung Mannheim auf bis zu 16 Kilometern Länge. Auch in der Gegenrichtung sorgten Schaulustige für stockenden Verkehr.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 300.000 Euro.

BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang